Rechtsgrundlage
Pädagogischer Ansatz
Bausteine
Stundenplan

Die jahrgangsgemischte Schuleingangsstufe

Kinder unterscheiden sich bereits zu ihrem Einschulungszeitpunkt durch deutliche Entwicklungsunterschiede in ihren Erfahrungen, ihren bereits erworbenen Kompetenzen sowie in ihrer soziokulturellen und ökonomischen Herkunft.

Dazu gehört auch, dass Kinder unterschiedlich schnell, unterschiedlich viel und auf verschiedenen Wegen lernen.

Die Grundschule hat deshalb den Auftrag, mit Unterrichtskonzepten zu arbeiten, die die Ansprüche an Differenzierung und Individualisierung einlösen. So ist nachhaltig angestrebt Unterrichtsinhalte zu nutzen und Unterrichtsprozesse zu organisieren, die der größeren sozialen und kulturellen Vielfalt von Lebenseinstellungen, Verhaltensweisen und Leistungsmöglichkeiten der Kinder gerecht werden.

 

Die jahrgangsgemischten Eingangsstufe scheint besonders geeignet, auf die teileweise erhebliche Unterschiedlichkeit individueller Lernvoraussetzungen der Schulanfängerinnen und Schulanfänger pädagogisch und strukturell zu reagieren.

 

Die Grundschule Jürgenohl wird deshalb auf Beschluss des Schulvorstandes mit Wirkung vom 01.08.2015 die jahrgangsgemischte Eingangsstufe einführen

 

Erfahren Sie mehr in unserem Pädagogischen Ansatz zur Schuleingangsstufe hier >>

© Grundschule Goslar-Jürgenohl · Impressum · Datenschutz